Gaufest in Ampfing

Am Sonntag den 18. Juli machten sich 28 Mitglieder unseres Vereins mit privaten Kleinbussen auf nach Ampfing zum Gaufest.
Als hochrangiger Gast war Ministerpräsident Horst Seehofer unter den Ehrengästen. Wegen des vergleichsweise kühlen Wetters war der Marsch durch Ampfings Straßen nicht beschwerlich. Auch die Organsiation im Festzelt kann man nur loben, sowie die Mischung aus Stern- und Kronentanz der Ampfinger Aktiven, der ein Höhepunkt des Gaufestes war.

Trachtendirndl auf Alm zum Geburtstag gratuliert

vor dem "harten" AufstiegAm 06.07. feierten die Aktiven gemeinsam mit ihrem Trachtendirndl Andrea Jais, ihres Zeichens Sennerin auf der Finsterbachalm ihren Geburtstag. Statt der Trachtenprob machten sich einige Mitglieder der Aktivengruppe auf den nicht sehr beschwerlichen Weg zur Alm. Dort angekommen wurden natürlich die mitgebrachten Geschenke überreicht und ein Ständchen gesungen. Beim gemütlichen Beisammensein mit Brotzeit und Musik verbrachte man einen schönen Abend!

Traunstoa-Pokal – 2. Platz beim Paarwettbewerb!

Beim Traunstoa-Pokal (Gebietspreisplattln Kinder und Jugend Gebiet Traunstein) konnten Barbara Helminger und Michi Thaler bei der Premiere des Paarwettbewerbes bei 26 Paaren den 2. Platz erplattln und drahn! Der Paarwettbewerb wurde von Preisrichterobmann Hans Mitterer ins Leben gerufen. Das Paar tanzt zunächst im Walzerschritt zur Marschplattlermusik, anschließend plattelt der Bua den Marschplattler und das Dirndl dreht in gewohnter Weise. Besonders bewertet wird dabei das saubere Auftreten des Paares beim Tanzen, Plattln und Drahn. Die beiden Traunwalchner bereiteten sich entsprechend ausgiebig in den letzten Wochen auf den Wettbewerb vor und zeigten beim Auftritt eine hervorragende Leistung!

Bei den Einzelwertungen belegte bei Buam 4 Michael Thaler den 8. Platz. Bei den Dirndl 4 belegte Babara Helminger den 6. Platz. Bei den Dirndl 3 erdrehte sich Regina Huber den 16. Platz. Bei den Buam 2 belegte Markus Baumgartner den 9. Platz, Florian Kleinschwärzer den 10. Platz, Christoph Scheck den 18. Platz und Lukas Baumgartner den 19. Platz. Unsere jüngste Teilnehmerin, Magdalena Schillmeier belegte in der Klasse Dirndl 1 den 13. Platz! Die Jugendleiter und die Vorstandschaft bedankt sich bei den Teilnehmern für ihr gutes Auftreten und ihre fleißige Probenarbeit in den letzten Wochen!

Maitanz war großer Erfolg

Die dritte Auflage des Maitanzes der Traunwalchner Trachtler war wieder sehr gut besucht. Die Veranstaltung im Marstallsaal von Schloss Pertenstein hat sich bei Tanzbegeisterten und Volksmusikfreunden etabliert.

Der, mit viel Liebe zum Detail dekorierte, Gewölbesaal füllte sich innerhalb kurzer Zeit mit vielen Besuchern aller Altersgruppen. Auffallend waren jedoch die vielen jungen Besucher, jeder in schneidiger, bodenständiger Tracht gekleidet, die offensichtlich mit Begeisterung zur bayerischen Volksmusik tanzen. Wie im letzten Jahr schon traten gleich zwei Musikgruppen auf. Die Virginia Blos, aus dem Raum um Riedering, Söllhuben  sowie Obing und Titlmoos wechselte sich stündlich mit der bereits gut bekannten 6-Egg-Musi (die Mitglieder bestehen aus sechs Ecken des Landkreises Traunstein) ab, und verstanden es bestens die zahlreichen Besucher auf die Tanzfläche zu locken, welche als Eintrittszeichen mühevoll genähte, kleine „Pumphosal“ erhielten.

Für die Verpflegung mit Brotzeiten, Kaffee und Kuchen sorgten die Mitglieder der Aktivengruppe der Traunwalchner Trachtler. An der Bar konnten sich die Tänzer im Anschluss an die Tanzrunden etwas stärken.  Vorplattler Florian Walter zeigte sich begeistert über die gute Resonanz der Besucher des Maitanzes, würde sich jedoch darüber freuen, wenn in Zukunft auch mehr Einheimische den Maitanz besuchen würden. Man muss nicht unbedingt das Tanzbein schwingen, das Ambiente im Gewölbesaal und die Bewirtung durch die Trachtler laden auch zu einem gemütlichen Abend mit hochwertiger Volksmusik  ein.

Die Traunviertler gehn online!

Die modernen Medien ziehen auch beim Trachtenverein Traunwalchen, der GETV-Traunviertler ein. Wie sagt schon das Sprichwort „Tradition bedeutet nicht die Asche, sondern das Feuer weiter zugeben“ so schließt sich auch Laptop und Lederhosen in Traunwalchen nicht aus. Auf den statischen Seiten – linken Seite – findet ihr allgemeine Informationen zu uns. Auf der Seite Aktuelles dagegen sind die veränderlichen Inhalte zu finden. welche natürlich für euch archiviert werden und ihr immer wieder aufrufen und nachlesen könnt.

Wir wünschen euch auf dieser Seite viel Unterhaltung

d‘ Traunviertler Traunwalchen
Euer Netzmeister Florian