Goaßlschnoizer trainieren wieder!

Nachdem die Kinder- und Jugendgruppe des Trachtenvereins Traunwalchen bereits vor einigen Wochen die Probenarbeit in Kleingruppen und mit entsprechendem Hygienekonzept begonnen haben, trainieren die Traunviertler Goaßlschnoizer auch wieder. Coronabedingt sind die Proben hier auch kein Problem, da die Schnalzer sowieso einen Abstand von mehreren Metern brauchen, um sich mit den Goaßeln nicht zu verhaken. Nach der langen Pause müssen sich die jungen Traunwalchner Schnalzer wieder Kraft in den Armen antrainieren, um einen kräftigen Knall zu erzielen. Die Koordination mit allen Mitstreitern und der Ziachbegleitung wird auch erst mit ausreichender Kondition zur Routine. In diesem Jahr sind leider alle Auftritte der Schnalzer und Trachtengruppen aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden, deshalb möchten sie für die geplante Festwoche im Mai 2021 zusammen mit der Schützengilde vorbereitet sein, auch wenn man noch nicht genau weiß, ob alles im gewohnten Rahmen stattfinden kann. BB