Traunviertler-Jugenleiter sind gefordert

Das Jugendleiterteam des Trachtenvereins Traunwalchen überlegt sich in dieser schwierigen Zeit immer wieder neue Beschäftigungsmöglichkeiten für die Trachtenkinder in der Proben-Zwangspause. Wie bereits berichtet, wurde neben Unterhaltungspielen für die ganze Familie, ein Malbuch mit Brauchtumsrätsel an die Kinder ausgegeben, das nun von Florian Lieb mit seinem Team ausgelost wurden. Jedes Kind durfte sein ausgefülltes Rätsel oder Malbuch in die vorbereitete Losbox einwerfen und sich für die Teilnahme am Wettbewerb einen „Mitmachpreis“ als Dankeschön auf dem extra bereitgestellten Gabentisch aussuchen. Bei der Auslosung von Malbuch und Brauchtumsrätsel bekam jeder junge Trachtler einen Sachpreis, sowie die ersten Plätze eine Eintrittskarte zum Freizeitpark Oberreit. Als Besonderheit wurden von der Jugendleiterjury für die „schönsten Malbücher“ noch eine Sonderkategorie eingefügt und drei Pokale vergeben. Es ging bei der Auslosung nicht nur um Richtigkeit aller Rätselantwort oder die Schönheit der ausgemalten Malbücher – sondern um das, um was es bei den Traunwalchner Trachtlern im Verein immer geht – ums dabei sein, ums Mitmachen! BB Fotoquelle: F. Lieb/ F. Walter