Vereinsausflug einmal anders

Der Trachtenverein Traunwalchen blickt auf einen prall gefüllten Jahreskalender zurück und belohnte seine Vereinsmitglieder zum Saisonabschluss mit einem Ausflug zum Freilichtmuseum Glentleiten. Auf der Hinfahrt freute sich die gut gelaunte Truppe über einen Zwischenstopp in Kematen zum Weißwurstfrühstück. Nach einem gelungenen Frühschoppen konnte man die Weiterfahrt nach Großweil antreten und sich mit derunverwechselbaren Atmosphäre des Glentleitner Christkindlmarkts, hoch über dem Kochelsee mit Blick auf die umliegenden Berge, auf den Advent einstimmen. Regionaltypische, handgefertigte Produkte, stimmungsvolle Musik in den geheizten Stuben und Vorführungen historischer Handwerkstechniken luden zu einem Spaziergang durchs Museumsgelände ein. Mit Ziach, Gitarre und Bassflügelhorn im Gepäck, ließen die Traunwalchner den Abend bei einem gemütlichen Abendessen in den gemütlichen Stüberln beim Fischerwirt in Schlehdorf ausklingen. BB